Die Wahl der Hochzeitslocation prägt den ganzen Stil eurer Feier. Feiert ihr lieber in einer Partyscheune, einem Schloss oder doch lieber in einer Gaststätte oder dem Gemeindehaus? Wenn ihr diese Frage beantworten könnt dann beginnt die schwierige Suche nach passenden Locations und der Terminabfrage.

Im optimalen Fall habt ihr schon viele Locations gesehen, weil ihr dort zu Gast auf einer Hochzeit oder einem Event gewesen seid. Persönliche Erfahrungen helfen bei der Entscheidung natürlich enorm.

Nutzt auch Social Media und fragt in den lokalen Gruppen nach ob es Empfehlungen gibt. Oft entdeckt man Locations, die man so gar nicht auf dem Schirm gehabt hat.

Mein Tipp: Das Internet ist euer Freund! Instagram, Facebook Gruppen und Google Bildersuche helfen enorm.

Welche Hochzeitslocation passt zu uns?

Manche Locations sind einfach nicht gemacht für spezielle Anlässe. Deshalb solltet ihr euch vorab genau überlegen ob die präferierte Location zu eurer Feier passt. Weitere wichtige Aspekte:

Hochzeitsort: Wo möchtet ihr heiraten? In der Nähe von eurem Wohnort? Lieber etwas abgeschieden? Oder vielleicht am Strand?

Hochzeitsthema: Sofern ihr ein Thema umsetzen wollt, dann sollte die Hochzeitslocation passen. Eine schöne Scheune wirkt sicherlich anders als ein Schloss oder Hotel.

Termine: Samstage in der Hochzeitssaison sind sehr gefragt. Warum eigentlich nicht an einem Freitag? Fragt bei eurer Traumlocation nach ob es vielleicht auch im Frühjahr oder im Herbst Termine gibt. Gerade 2021 könnte es eine gute Möglichkeit sein noch Termine zu bekommen.

Gäste: Wie viele Gäste habt ihr? Bietet die Location den Platz den ihr benötigt, auch im Hinblick die Tanzfläche.

Budget: Eine gute Location muss nicht teuer sein, es kann jedoch sein das man etwas kreativer werden muss.

Hochzeitslocation

Welche Kriterien sind aus der Sicht eines DJ zu beachten?

Es gibt Locations, die eine perfekte Balance schaffen zwischen Gemütlichkeit und Party. Auf Hochzeiten hat man logischerweise immer Leute die weniger Tanzen oder sich einfach lieber unterhalten oder zuschauen möchten. Genauso gibt es eben Leute die einfach gerne mit euch feiern wollen und tanzen.
Beide brauchen ihre Platz. Gerade als DJ sehe ich oft Hochzeitslocations die so eng sind, das der Oma der Dessertlöffel aus der Hand fällt weil der DJ gerade die Tanzfläche eröffnet hat. Das andere Extrem sind Locations wo der DJ keinen visuellen Kontakt mit den Gästen hat. So ist es schon vorgekommen das der DJ unterm Dach auflegt, während alle Gäste eine Etage darunter auf der Terrasse stehen, weil es auf der Tanzfläche viel zu warm ist. Ein typischer Planungsfehler.

Solche Planungsfehler führen dann oft auch zu unangenehmen Fragen, ob man die Musik nicht leiser drehen kann oder warum niemand auf der Tanzfläche ist. Der visuelle Kontakt von DJ zur Tanzfläche darf man nicht unterschätzen. Am besten ist euer DJ nahe am Geschehen.
Denkt bei der Planung bitte daran den DJ zu fragen ob er einen Tisch benötigt oder er seinen eigenen Tisch mitbringt. Klärt dahingehend bitte auch wie hoch der Tisch ist. Eure DJ wird es euch danken an einem angemessen hohen Tisch zu stehen.

Doch wie groß sollte den nun eine Tanzfläche sein?

Aus dem Bauch raus würde ich jetzt folgenden Rat geben: Die Tanzfläche sollte so groß sein das eure Gäste euren Hochzeitstanz sehen können ohne in 5 oder 6 Reihe springen zu müssen.  Mit weniger Leuten wird der Kreis kleiner und mit mehr Leuten wird er dementsprechend größer. Ihr habt noch keinen Hochzeitstanz ausgewählt? Dann schaut euch mal meinen Beitrag dazu an.

Brauch die Tanzfläche einen eigenen Raum?

Definitiv nicht! Das ist eher unpraktisch. Ihr habt eurem Gast ja einen Platz zugewiesen. Dort stehen oft die Getränke, die Handtasche, die Zigaretten usw.
Wenn der Platz nicht im gleichen Raum wie die Tanzfläche ist verpassen die Gäste eventuell ihr Lieblingslied und man verliert sich aus den Augen.
Plötzlich ist die Tanzfläche nur noch ein Durchlauf und kein fester Platz mehr.
Im optimalen Fall gebt ihr euren Gästen die Möglichkeit ihre Getränke in der Nähe der Tanzfläche abzustellen (z.b. Stehtische). Noch besser ist eine Bar/Theke direkt an der Tanzfläche. Man muss sich nicht zu weit entfernen um etwas zu trinken (nicht unterschätzen, Tanzen ist schweißtreibend :D) und man hat weiterhin eine Verbindung zur Tanzfläche.

Bespricht mit eurem DJ den Aufbau der Boxen. Bei einer gut eingestellten Anlage kann sich jeder im Raum unterhalten und zeitgleich wird die Tanzfläche gut befeuert und die Party wird ein voller Erfolg.

Mein Tipp: Kleine gemütliche Tanzfläche, auf der man sich wohl fühlt und mit den Besten abfeiern kann.

Absolute No-Gos in Hochzeitslocations!

Leider habe ich hier und da auch schon unschöne Erlebnisse gehabt mit Locations.
Klärt vorher ab wie lange ihr Feiern dürft und welche Regeln ihr einhalten müsst.
Es bringt z.b nichts eine tolle Terrasse zu haben, wo keine Musik abgespielt werden darf.  Nutzt grundsätzlich die Boxen der DJs. Die meisten Locations (mit Ausnahme der Event Locations) haben irgendwelche Boxen die zwar Lala abspielen, aber absolut ungeeignet sind für eine Tanzfläche. Der DJ kann noch so gut sein…aber wen eure Hochzeitstanz dann verzerrt klingt oder zu leise ist das einfach kein guter Start in den Abend. Das Gleiche gilt für das Licht.
Achtet auf genügend Steckdosen. Wäre nicht das erste Mal wo man 5 Mehrfachstecker durch eine Steckdose jagt.
Neuerdings ist es auch ratsam nach WLAN zu Fragen, die Jugend wird es euch danken. :)

Hochzeitslocation

Es gibt natürlich noch zahlreiche Punkte die zur Wahl der optimalen Hochzeitslocation führen. Ob das nun die Parkplatz Situation ist, ob man Schlafplätze für Gäste vor Ort hat oder man die Möglichkeit einer freien Trauung hat.
Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick geben wie ich als DJ eine Location beurteile. Sicherlich kann man nicht auf alles achten, aber wenn man mit einer tollen Party rechnet, dann sollte man einige Aspekte bei der Auswahl der Hochzeitslocation beachten.

Zu guter Letzt: Empfehlungen

Ich gehe immer sehr sorgsam mit meinen Empfehlungen um. Ich kann euch jedoch in der Region Rastatt/Karlsruhe 2 Locations empfehlen, die ich als DJ und als Gast als geschätzt habe.
Zum Einen ist das die Vaya Casa in Kappelrodeck und zum Anderen die Aurum Weinbar in Karlsruhe. Beide Locations haben ihre Vorzüge und sind auf ihre Weise einzigartig. Das Aurum hat eine tolle Dachterrasse und in die Vaya Casa hat ein rustikalen, mediterranen Flair. Wurde dort als DJ sehr gut aufgenommen und hatte in beiden Locations tolle Parties erlebt.